Frühlings SturmMittwoch 12.09.2018, 19:15 Uhr

Frühlings Sturm

FMS Theater, Gymnasium Oberwil (BL)


Zum Stück

Es gibt kaum ein Drama, das die Beklemmung und das Begeh- ren von Jugendlichen so eindringlich zum Thema macht wie Frank Wedekinds «Frühlings Erwachen». Es handelt von Ablösung von den Eltern, asymmetrischen Freundschaften, unerwiderter Liebe, sexuellem Begehren, Scham, Tabus, Sehnsüchten.
Die Jugendlichen des FMS Theater Gym Oberwil haben zu der beliebten Schullektüre improvisiert. Sie stellten sich dabei die Frage, was die Geschichte der Protagonist*innen mit ihnen selbst zu tun hat und wie sich die Szenen heutzutage abspielen könnten.


Jurykommentar:
Mit dem Stück «Frühlings Sturm» gelingt es dem spielfreudigen En- semble, Frank Wedekinds Stoff authentisch und überzeugend in die Gegenwart zu holen. Die verzweifelte und vergebliche Suche nach Antworten auf die drängenden Probleme der Pubertät wird von den Jugendlichen glaubwürdig inszeniert und dem Publikum in einer ungekünstelten Lockerheit nähergebracht. Mitgestaltet und sehr stimmig unterstützt wird die Inszenierung von der Liveband.



Beteiligte

Spieler*innen/Beteiligte: 35 Schülerinnen und Schüler der 3. FMS aus den Berufsfeldern Pädagogik, Soziales, Kunst und Gesundheit
Leitung: Markus Gisin, Walter Lang, Judith Sauter, Stefan Toth


Weitere Informationen

Dauer: ca. 85 Min
Altersfreigabe: 12 Jahre
Sprache: CH-Deutsch


Ticket kaufen