Nina Curcio

Nina Curcio Theater Nomaden

Studierte Französisch, Deutsch und Theaterpädagogik an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz. Neben ihrer achtjährigen Lehrtätigkeit arbeitete sie in unterschiedlichen theaterpädagogischen Projekten mit, unter anderem für das Landschaftstheater Lenzburg, das Theater Tuchlaube Aarau und die Fachhochschule Nordwestschweiz. Seit 2016 verantwortet sie die Theaterpädagogik sowie den Spielplan für Kinder und Jugendliche an der Bühne Aarau, ehemals Theater Tuchlaube Aarau, mit. Dort leitet sie auch ihren eigenen Spielclub für Jugendliche und junge Erwachsene und wurde 2019 mit ihrer Inszenierung «Lueged ned ome» ans 6. fanfaluca eingeladen. Seit 2017 ist sie zudem mit den Nomad*innen des fanfaluca unterwegs.